Länderrisikoklassifizierung für soziale Risiken 2021

Das Dokument tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.

Die Klassifikation nach World Governance Index zeigt für 2021 ein update aller Länder mit der Einschätzung zu: Mitspracherecht und Verantwortung, Politische Stabilität und Gewaltfreiheit, Wirksamkeit der Regierung, Regulatorische Qualität, Rechtsstaatlichkeit, Kontrolle der Korruption. 

Seit 2020 wurde das Risiko dieser drei Länder heruntergestuft: Griechenland, Bulgarien, Tuvalu. 
Für diese drei Länder wurde das Risiko heraufgestuft: Grenada, Jamaika, Palau.

Mehr Informationen und Zugang zur Country Risk Classification lesen Sie hier.